Pixar-Ausstellung in Bonn - 25 Jahre Animationskunst

Pixar-Ausstellung in Bonn

25 Jahre Animationskunst

© Disney/Pixar
Clownfische, Monster, eine kochende Gourmet-Ratte, Autos als Rennfahrer und lebende Spielzeug-Figuren erobern die Bundeskunsthalle. Mit Filmen wie "Toy Story", "Findet Nemo", "Ratatouille", "Cars" und "Monster AG" gelingt es den Pixar-Machern seit Jahren, Maßstäbe in der computeranimierten Trickfilmtechnik zu setzen. Das Bonner Museum widmet dem Animationsstudio und seinen mehrfach osca prämierten Filmen eine eigene Ausstellung. Anlass ist das 25-jährige Jubiläum des renommierten Filmstudios, das den Trickfilm revolutioniert und den Boom der Computeranimation eingeleitet hat. 

Clownfisch Nemo, Aufräumroboter Wall-E und Spaceranger Buzz Lightyear, so heißen die Stars der Trickfilme aus dem Hause Pixar. Seit 1986 versorgt es seine Animationfilm-Fans fast jährlich mit ei-nem neuen Highlight. Für  seine bisher zwölf Spiel- und diversen Kurzfilme hat das Studio bereits 14 Oscars erhalten und war für 36 weitere nominiert. An dessen Aufstieg hatte auch der erst im vergangenen Jahr verstorbene Apple-Mitgründer Steve Jobs seinen Anteil. Kurz nachdem er sein Unternehmen verlassen hatte, kaufte er das erst kurz vorher von Ed Catmund und John Lasseter gegründete Studio für 5 Millionen US-Dollar auf. Nach finanziellen Anfangsschwierigkeiten stellte sich jedoch ziemlich schnell der erste Erfolg ein.

Erst mit dem Film "Toy Story", der ersten Co-Produktion mit der Walt Disney Company, gelang den Pixar-Produzenten 1995 der große Durchbruch. Der erste am Computer animierte Trickfilm spielte weltweit rund 360 Millionen US-Dollar ein. Nur eine Woche nach dem Start von "Toy Story" ging Pixar an die Börse und verdoppelte seinen Wert. Steve Jobs, vorerst gescheitertes Computergenie, Hauptgeldgeber und Geschäftsführer des Unternehmens, wurde zum Milliardär. In den folgenden Jahren setzte sich der Erfolg der Computeranimateure fort.

Mit Disney war im Vertrag von 1991 die Produktion für drei Filme vereinbart und nach dem internationalen Erfolg von "Toy Story" auf insgesamt fünf Filme erweitert worden. Es folgten "Das große Krabbeln", "Toy Story 2", "Die Monster AG" und schließlich "Findet Nemo", das bis 2010 finanziell erfolgreichste Projekt der Technikschmiede: Die ersten fünf Filme spielten insgesamt 2,5 Milliarden US-Dollar ein. Aber nicht nur kommerziell waren die Profi-Grafiker erfolgreich, auch bei den Academy Awards sahnten sie kräftig ab: Angefangen mit "Toy Story" ist Pixar für seine Animationsfilme mehrfach, ja nahezu regelmäßig mit den begehrten Oscar-Statuetten ausgezeichnet worden.  Dabei markiert der dritte Teil "Toy Story 3" den vorläufigen Höhepunkt: Er gilt als derzeit erfolgreichster Animationsfilm aller Zeiten. 

Von 6. Juli 2012 bis 6. Januar 2013 ist die Ausstellung in der Bundeskunsthalle in Bonn zu sehen. Die Schau "Pixar – 25 Years of Animation" taucht in die kunterbunte Welt der bei Klein und Groß so beliebten Filme ein. Sie gibt den Besuchern einen tiefen Einblick in die Arbeitsweise des inzwischen zur Walt Disney Company gehörenden Animationsstudios. Gemälde, Zeichnungen, Papierarbeiten, Maquetten, also kleine Modelle der animierten Filmstars, Filmsequenzen, Dokumentarbeiträge und Features zeigen die kreative und künstlerische Arbeit, die hinter den immer innovativen, vollständig computeranimierten Filmen steht.

Mehr über Pixar: Merida - Der neue Streifen aus der Pixar-Technikschmiede

Partner
TV Blitz

TV Blitz

Viele aktuelle Informationen über Spielfilme, TV Shows, Sport, Serien und vieles mehr rund um das Thema TV.


Weitere Artikel unserer Partner zum Thema Animation:

 
Reisen an Filmschauplätze - Moderne Pilgerfahrt

Reisen an Filmschauplätze

Moderne Pilgerfahrt

Auf den Spuren der Filmstars: Reisen zu Original-Drehorten liegen im Trend. Fünf berühmte Film-Schauplätze im Überblick.

Lovefilm-Hitlist: erotische Filme - Sex it up!

Lovefilm-Hitlist: erotische Filme

Sex it up!

Die aktuelle LOVEFILM-Hitliste beweist, dass ein Schuss Erotik auch im Bereich Video-on-Demand ein lukratives Erfolgsrezept ist.


 
Keine News in dieser Ansicht.

weitere Portale der MEDIA GROUP ONE Digital GmbH:
just2guide | sozene | dine&fine | places@home | finanzhorizonte | motoRleben | its4families | bestofgamers | schönetierwelt | stars&vips