The Amazing Spider-Man - Wer ist Peter Parker?

The Amazing Spider-Man

Wer ist Peter Parker?

© Sony Pictures 2011

Peter Parker (Andrew Garfield, "The Social Network") ist auf den ersten Blick ein ganz normaler Teenager, außer dass er bei seinem Onkel (Martin Sheen, "Apocalypse Now") und seiner Tante (Sally Field, "Forrest Gump") aufwächst und in der Schule nicht geradezu den coolen Kids zählt. Doch die Unterschiede gehen tiefer. Peters Eltern verließen ihn als er noch ein kleiner Junge war. Warum, das weiß er nicht und weder Onkel noch Tante können oder wollen es ihm erklären.

Deshalb versucht Peter herauszufinden wer er ist und welche Eigenschaften und Merkmale er von seinen Erzeugern geerbt hat. Auf der Suche nach seinen Eltern und sich selbst stößt Peter eines Tages auf einen mysteriösen Aktenkoffer seines Vaters und beginnt Nachforschungen anzustellen. Seine Fährte führt ihn schnell zum Labor von Dr. Curt Connors (Rhys Ifans, "Notting Hill"), dem ehemaligen Geschäftspartner seines Papas.

Unterstützt von seiner ersten großen Liebe Gwen (Emma Stone) ergründet Peter, der mittlerweile Superkräfte besitzt und als Spiderman unterwegs ist, das Schicksal seines Vaters weiter. Er gerät auf Kollisionskurs mit Dr. Conners Alter Ego "Die Echse". Um den Kampf zu bestehen muss Peter alias "Die Spinne" einige Entscheidungen treffen, die sein Leben dauerhaft verändern werden.

Etwas mehr als die vorherigen Inszenierungen von "The Amazing Spider-Man" steht diesmal die Komponente des "Sich findens" im Zentrum der Persönlichkeit von Peter Parker. Um herauszufinden, warum er ist wie er ist, versucht der elternlose Teenie wie so viele Gleichaltrige seine Wurzeln offenzulegen. Dabei hilft ihm auch eine erste Liebe Gwen. Natürlich darf bei einem echten Spider-man trotz aller Tiefgründigkeit die Action nicht fehlen. Denn natürlich lebt "The Amazing Spider Man" auch diesmal wieder in großem Maße von der Auseinandersetzung seiner zweier "Mutanten", von denen der eine ein Held, der andere ein gemeiner Schurke ist.

Die Hauptrollen des neuen Films spielen Andrew Garfield, Emma Stone, Rhys Ifans. Dazu sind mit Denis Leary, Campbell Scott, Irrfan Khan sowie Martin Sheen und Sally Field eine ganze Reihe ebenso renommierter Darsteller mit von der Partie. Die Geschichte von Spider-Man basiert auf den Marvel-Comics und ist auch in 3D umgesetzt. Regie führte diesmal Marc Webb, der zuvor "500 Days Of Summer" auf die Leinwand brachte.

Filmstart: 28. Juni 2012

"The Amazing Spider-Man", Genre: Action/Drama; Regie Marc Webb; Cast: Andrew Garfield, Emma Stone, Martin Sheen, Rhy Ifans; USA, 2011; Laufzeit: 136 Minuten; FSK: Freigegeben ab 12 Jahren

Mehr zur Spider-Man-Neuauflage bei Kino.tv

Partner
Kinofilme.info

Kinofilme.info

Das Kinomagazin mit aktuellen Informationen und Trailern zu Blockbustern, Klassikern und Raritäten. Kinofilme total.


Weitere Artikel unserer Partner rund um Spider-Man:

 
Wolverine: Weg des Kriegers im Kino - X-Man in Japan

Wolverine: Weg des Kriegers im Kino

X-Man in Japan

Hugh Jackman fährt wieder seine Krallen aus: In "Wolverine: Weg des Kriegers" verschlägt es ihn nach Japan.

Die fantastische Welt von Oz - Die Macht der Illusion

Die fantastische Welt von Oz

Die Macht der Illusion

In bunten 3D-Bildern erzählt Sam Raimis "Die fantastische Welt von Oz" die Vorgeschichte zu L. Frank Baums Fantasy-Klassiker.


 
Keine News in dieser Ansicht.

weitere Portale der MEDIA GROUP ONE Digital GmbH:
just2guide | sozene | dine&fine | places@home | finanzhorizonte | motoRleben | its4families | bestofgamers | schönetierwelt | stars&vips