Madonnas "W.E." - Königliche Romantik

Madonnas "W.E."

Königliche Romantik

© Senator Film

Im Jahr des 60. Thronjubiläums von Queen Elizabeth und ein Jahr nachdem "The King's Speech", die Geschichte des stotternden englischen Königs George VI das Publikum verzückte, ist eine weitere royale Geschichte im Anflug in die Kinos.

In ihrer zweiten Regiearbeit "W.E." widmet sich Sängerin Madonna der nach eigenem Urteil größten Romanze aller Zeiten und knüpft damit indirekt an den weltweit erfolgreichen Oscar®-Gewinner "The King’s Speech" an. Darin übernimmt George VI den britischen Thron, trotz seines Stotterns, welches ihn für öffentliche Auftritte eigentlich ungeeignet macht, weil sein Bruder Edward (James D'Arcy) für den Thron seine große Liebe nicht opfern will.

Die Frau, die Edward, den späteren Duke of Windsor, dazu veranlasst auf die Krone zu verzichten ist die zweifach geschiedene Amerikanerin Wallis Simpson (Andrea Riseborough, "Brighton Rock"). Zusammen verlassen Wallis und Edward nach dem Thronverzicht England in Richtung der USA. Die Ehe hält 35 Jahre bis zu Edwards Tod. Jahre nachdem auch Wallis gestorben ist, kommen ihre Habseligkeiten in New York unter den Hammer.

Hier setzt die zweite Erzählebene von Madonnas Film W.E ein: Im Jahr 1998 versteigerte das Auktionshaus Sotheby's neun Tage lang der komplette Nachlass des Dukes of Windsor und seiner ebenfalls verstorbenen Duchess. Eine Gelegenheit, die sich die junge Wally Winthrop (Abbie Cornish, "Sucker Punch") nicht entgehen lassen möchte. Wally, die sich in den Zwängen einer unglücklichen Ehe gefangen sieht, nutzt die Fantasie um  in der Geschichte von Wallis und Edward zu versinken und findet auf einmal auch im richtigen Leben neue Spannung.

Der Film "W.E." ist nach den Anfangsbuchstaben von Wallis und Edward benannt und gewann 2012 einen Golden Globe ® in der Kategorie "Best Original Song – Motion Picture" für das Lied "Masterpiece" (gesungen von Madonna).

Filmstart: 21. Juni 2012


"W.E.", Genre: Drama/Lovestory; Regie: Madonna; Cast: Andrea Riseborough, Abbie Cornish, James D´Arcy, GB, 2011, Länge: 119 Minuten; Freigegeben ab 12 Jahren.

Alle Neustarts der Woche im Überblick bei Meinkinoprogramm

 
Trailer und Regiearbeit zu Madonnas W.E.

Partner
Filmtipps24

Filmtipps24

Informationen zu aktuellen Kinofilmen, Blu-ray und DVD Neuerscheinungen, News und mehr gibts auf Filmtipps24.tv


Weitere Artikel unserer Partner:

 
Wolverine: Weg des Kriegers im Kino - X-Man in Japan

Wolverine: Weg des Kriegers im Kino

X-Man in Japan

Hugh Jackman fährt wieder seine Krallen aus: In "Wolverine: Weg des Kriegers" verschlägt es ihn nach Japan.

Die fantastische Welt von Oz - Die Macht der Illusion

Die fantastische Welt von Oz

Die Macht der Illusion

In bunten 3D-Bildern erzählt Sam Raimis "Die fantastische Welt von Oz" die Vorgeschichte zu L. Frank Baums Fantasy-Klassiker.


Keine News in dieser Ansicht.

weitere Portale der MEDIA GROUP ONE Digital GmbH:
just2guide | sozene | dine&fine | places@home | finanzhorizonte | motoRleben | its4families | bestofgamers | schönetierwelt | stars&vips