Filmstart: 96 Hours – Taken 2 - Neeson als Held in Rente

Filmstart: 96 Hours – Taken 2

Neeson als Held in Rente

© Universum Film

So hatte sich der pensionierte CIA-Agent Bryan Mills (Liam Neeson) seinen Ruhestand sicher nicht vorgestellt: Erst musste er seine Tochter Kim (Maggie Grace) aus den Fängen albanischer Mädchenhändler retten (im ersten Teil von "96 Hours"), eineinhalb Jahre später wird er selbst Kidnapping-Opfer.

Vielleicht war es ein Fehler, den Auftrag als Leibwächter eines Scheichs in Istanbul anzunehmen, anstatt den Lebensabend mit Sudokus auf der Couch zu verbringen. Denn kaum hat sich der  pensionierte CIA-Agent Bryan Mills (Liam Neeson) von der Entführung seiner Tochter erholt, die er im ersten Teil von "96 Hours" erfolgreich befreite, wird das Familienidyll erneut zerstört: Als seine Frau Leonore (Famke Janssen) und Tochter Kim den alternden Bodyguard an seinem neuen Arbeitsplatz in der türkischen Metropole besuchen, werden Bryan und seine Frau gekidnappt. Drahtzieher ist der Vater eines von Mills seinerzeit bei der Befreiung seiner Tochter ermordeten Albaners.

"96 Hours – Taken 2" spielt also mit den gleichen Motiven wie Teil 1, allerdings mit vertauschten Rollen. Diesmal ist es nämlich Töchterchen Kim, die Papa helfen will, sich und Mama aus der Gewalt ihrer Peiniger zu befreien.

Drehbuch: Luc Besson

Dass das französische Action-Kino in der ersten Liga mitspielt, beweist der Umstand, dass der erste Teil von "96 Hours" der bis dato erfolgreichste französische Film in den USA war. Kultregisseur Luc Besson ("The Big Blue", "Leon der Profi", "Das fünfte Element") beschränkt sich bei "96 Hours – Taken 2" auf Drehbuch und Produktion, Regie führt Olivier Megaton.

Nicht die erste Kooperation der beiden: Für Bessons Produktionsfirma EuropaCorp arbeitete Megaton als Second-Unit-Regisseur des Actionthrillers "Hitman – Jeder stirbt alleine", bevor er seinen Durchbruch als Regisseur mit "Transporter 3" (ebenfalls eine EuropaCorp-Produktion) feierte. Danach dreht er den Actionthriller "Colombiana" - nach einem Drehbuch der "96 Hours – Taken 2"-Autoren Luc Besson & Robert Mark Kamen. Filmemacher Luc Besson hat mittlerweile mehr als zwanzig Drehbücher geschrieben.

Filmstart: 11. Oktober

96 Hours – Taken 2, Genre: Action/Thriller, Regie: Olivier Megaton, Cast: Liam Neeson, Maggie Grace, Famke Janssen, Frankreich 2012, Laufzeit: 91 Min.; FSK: 16 Jahre.

Noch mehr Liam Neeson: The Grey - Unter Wölfen

Autor: Michael Eichhammer

 
Trailer: 96 hours

Partner
Cinefreaks

Cinefreaks

Cinefreaks.com ist das Filmportal für echte Filmfreunde. Web-TV, aktuelle Previews und Kritiken sowie Trailer und News informieren täglich jeden Kinobesessenen.


Mehr zum Thema auf unseren Partnerseiten:

 
Wolverine: Weg des Kriegers im Kino - X-Man in Japan

Wolverine: Weg des Kriegers im Kino

X-Man in Japan

Hugh Jackman fährt wieder seine Krallen aus: In "Wolverine: Weg des Kriegers" verschlägt es ihn nach Japan.

Die fantastische Welt von Oz - Die Macht der Illusion

Die fantastische Welt von Oz

Die Macht der Illusion

In bunten 3D-Bildern erzählt Sam Raimis "Die fantastische Welt von Oz" die Vorgeschichte zu L. Frank Baums Fantasy-Klassiker.


Keine News in dieser Ansicht.

weitere Portale der MEDIA GROUP ONE Digital GmbH:
just2guide | sozene | dine&fine | places@home | finanzhorizonte | motoRleben | its4families | bestofgamers | schönetierwelt | stars&vips