14 Jahre Harry Potter - Die Potter-Reihe im Überblick

14 Jahre Harry Potter

Die Potter-Reihe im Überblick

© Warner Brothers Entertainment
Seit etwa 10 Jahren begleitet uns Harry Potter schon im Kino. Es gibt ihn aber schon länger: 1997 erschien das erste Buch mit dem Titel "Harry Potter und der Stein der Weisen" von J.K. Rowling. Jahr für Jahr folgten weitere Teile der auf sieben Bände ausgelegten Buchreihe und ein wahrer Hype entstand. Im Jahr 2001 wurde der damals 12-jährige Daniel Radcliffe dann zum Leinwand-Harry Potter und bestreitet seither zusammen mit Emma Watson alias Hermine Granger und Rupert Grint alias Ron Weasley ein Abenteuer nach dem anderen.

Bevor es also mit "Harry Potter und die Heiligtümer des Todes – Teil 2" am 14. Juli in die letzte Runde geht, hier ein kleiner Überblick über alle bisherigen Abenteuer mit Harry Potter:

Teil 1: Harry Potter und der Stein der Weisen (Buch: 1997; Film: 2001)
Harry Potter ist in seinem ersten Jahr auf der Zaubererschule Hogwarts. Dort wird der Stein der Weisen, ein Gegenstand, der ewiges Leben schenkt, aufbewahrt. Er denkt, dass sein verhasster Lehrer Snape den Stein stehlen wird und will das zusammen mit Hermine und Ron verhindern. Da der Stein gut geschützt ist, müssen sie an einigen Hindernissen vorbei. Harry schafft es und findet in dem Raum mit dem Stein nicht Snape, sondern seinen ängstlichen Lehrer Quirell samt Lord Voldemort, der sich mit ihm einen Körper teilt.

Teil 2: Harry Potter und die Kammer des Schreckens (Buch: 1998; Film 2002)
Eine Riesenschlange, der Basilisk, versteinert Schüler in Hogwarts. Harry findet ein geheimes Tagebuch von Tom Riddle, dem jungen Voldemort. Von diesem Tagebuch erfährt er mehr über den Basilisken. Als Ginny, Ron’s Schwester verschwindet, suchen Harry, Ron und Hermine nach dem Eingang zur Kammer des Schreckens, um sie zu retten. Dort schafft es Harry, den Basilisken zu töten und das Tagebuch, das sich viel später als Seelenteil Lord Voldemorts erweist, zu zerstören.

Teil 3: Harry Potter und der Gefangene von Askaban (Buch: 1999; Film 2004)
Im dritten Jahr begegnet Harry seinem Patenonkel Sirius Black und Peter Pettigrew, der seine Eltern an Lord Voldemort verraten hat. Sirius wird für einen Schwerverbrecher gehalten und ist aus dem Zauberergefängnis Askaban geflohen. Er geht nach Hogwarts, wo Pettigrew als Ratte lebt um diesen zu töten und den Tod von Harrys Eltern und seinen besten Freunden zu rächen. Pettigrew entkommt am Ende, doch Harry erfährt die Wahrheit und freundet sich mit Sirius an.

Teil 4: Harry Potter und der Feuerkelch (Buch: 2000; Film 2005)
In Hogwarts wird das Trimagische Turnier ausgetragen, bei dem Schüler verschiedener Zaubererschulen gegeneinander antreten. Harry wird unfreiwillig zum Teilnehmer und muss gefährliche Aufgaben meistern. Die Veranstaltung wurde jedoch manipuliert. In der letzten Aufgabe wird er zu Lord Voldemort gebracht, der mit Harrys Blut seinen Körper wiederbekommt. Lord Voldemort ist somit zurück. Harry schafft es zu entkommen, aber sein Turniergegner und Mitschüler Cedric Diggory wird ermordet.

Teil 5: Harry Potter und der Orden des Phönix (Buch: 2003; Film 2007)
Viele Zauberer um Professor Dumbledore  schließen sich zum Orden des Phönix zusammen um gemeinsam gegen Voldemort vorzugehen. Harry bemerkt, dass er in Lord Voldemorts Gedanken blicken kann. Als Voldemort sich dieser Verbindung bewusst wird, lockt er Harry in dem Glauben, dessen Patenonkel Sirius ist in Gefahr, ins Zaubereiministerium. Dort kommt es zum großen Kampf, bei dem Sirius stirbt.

Teil 6: Harry Potter und der Halbblutprinz (Buch: 2005; Film 2009)
Harry wird nun von Dumbledore auf den Kampf gegen Voldemort vorbereitet, indem er von ihm alles über die Horkruxe und die Verbindung zum Dunklen Lord erfährt. Einen Horkrux, den Ring von Voldemorts Großvater, hat Dumbledore bereits auch zerstört. Gemeinsam machen sie sich auf die Suche nach weiteren Horkruxen. In einer Höhle ist Salazar Slytherins Medaillon versteckt, der sich jedoch als Fälschung erweist. In einem tragischen Finale, bei welchem Hogwarts von den Todessern gestürmt wird, stirbt Dumbledore.

Teil 7: Harry Potter und die Heiligtümer des Todes (Buch: 2007; Film: 2010 und 2011)
Nach Dumbledors Tod und dem Sturz des Ministeriums durch Voldemort und seine Anhänger, kehrt Harry nicht nach Hogwarts zurück, sondern sucht mit Ron und Hermine nach den restlichen Horkruxen. Die letzten schließlich sind in Hogwarts. Er kehrt dorthin zurück, doch auch Lord Voldemort ist auf dem Weg dorthin und will Harry endlich töten…

Das Daniel Radcliffe-Starporträt bei Movie-fan.de

Autor: Dorothea Soszka

 
Wolverine: Weg des Kriegers im Kino - X-Man in Japan

Wolverine: Weg des Kriegers im Kino

X-Man in Japan

Hugh Jackman fährt wieder seine Krallen aus: In "Wolverine: Weg des Kriegers" verschlägt es ihn nach Japan.

Die fantastische Welt von Oz - Die Macht der Illusion

Die fantastische Welt von Oz

Die Macht der Illusion

In bunten 3D-Bildern erzählt Sam Raimis "Die fantastische Welt von Oz" die Vorgeschichte zu L. Frank Baums Fantasy-Klassiker.


 
Keine News in dieser Ansicht.

weitere Portale der MEDIA GROUP ONE Digital GmbH:
just2guide | sozene | dine&fine | places@home | finanzhorizonte | motoRleben | its4families | bestofgamers | schönetierwelt | stars&vips