Goon - Kein Film für Pussys - Prügelattacke

Goon - Kein Film für Pussys

Prügelattacke

© Warner Vision Vertriebs GmbH

Legendär bei Eishockey-Fans ist der Satz: "I went to a fight and a hockey game broke out". Sinngemäß bedeutet das: Ich ging zu einem Boxkampf und auf einmal entstand ein Eishockeyspiel. Der Ausspruch verdeutlicht die Bedeutung, die der körperlichen Komponente im Spiel auf Kufen zukommt: Im Eishockey gehören Faustkämpfe einfach dazu – und die Fans erwarten diese auch.

In "Goon" bekommen sie diese zu Hauf. Doug Glatt (Seann Wiliam Scott, "American Pie") ist ein einfacher aber gutherziger Charakter.  Zunächst arbeitet er als Türsteher, was in seiner Mittelklassefamilie nicht wirklich gut ankommt. Mit anderen Worten: Doug kommt im täglichen Leben eher schlecht als recht zurecht – bis er Teil einer Eishockeymannschaft wird. Sofort ist klar, dass Dougs Talent nichts mit Schlittschuhlaufen, dem Eishockeyschläger oder dem Puck zu tun hat. Doug wird der Prügelknabe des Teams. Er schützt seine körperlich unterlegenen Kollegen, indem er  für diese im Kampf Mann gegen Mann einsteht.

Der Prügelknabe des Teams

Diese Art Spieler wird im Eishockey-Jargon "Goon" (deutsch: "Schläger") genannt. Es gibt sie wirklich, nicht nur in den provinziellen Ligen, sondern selbst in der nordamerikanischen Profiliga NHL. Während Doug als Schläger auf dem aufsteigenden Ast ist, ist das Idol aller Goons Ross Rhea (Liev Schreiber,  "X-Men Origins: Wolverine"), der kurz vor seinem Karriereende steht. Bevor er die Handschuhe an den Nagel hängt, fiebert er einem letzten Duell - natürlich mit dem Grünschnabel Doug - entgegen.

Sicherlich geht ein großer Teil des Charmes des Films in der deutschen Übersetzung verloren. Klar ist aber auch, dass ein Sportfilm mit Seann William Scott eher in Richtung Komödie als ernsthaftem Genre-Kino geht. Die Handlung des Films ist weder tiefgründig noch besonders innovativ. Für eingefleischte Hockeyfans allerdings sollte dies kein Hindernis sein. Genauso wie Doug oder Ross Goon ihre Gegner nicht mit Samthandschuhen anpacken, muss sich auch der Zuschauer auf eine harte Gangart gefasst machen. Die Figuren in "Goon"  sind vulgär, primitiv oder beides zugleich – aber eben auch menschlich und zum Teil wirklich komisch.

Bonusmaterial (ca. 90 Minuten):
-Power Play Clips
- Deleted Scenes
- Outtakes & Patzer
- Interviews: Seann William Scott & Jay Baruchel
- Hinter den Kulissen
- Torhüter-Casting
- Fighting 101

"Goon – Kein Film für Pussies" (OT: "Goon") Genre: Komödie/Sportfilm; Regie: Michael Dowse; Cast: Seann William Scott, Alison Pill, Liev Schreiber; USA,CAN 2011; Länge:  88 Minuten + 90 Minuten Bonusmaterial; FSK:  Freigegeben ab 16 Jahren.

Mehr zu Seann William Scott bei Moviesection.de

 
Partner
Top 10 Filme

Top 10 Filme

Kategorisiert die Top Ten Filme aus den verschiedensten Genres von Animation über Kinder bis Western.


Weitere Sportfilm-Artikel bei unseren Partnern:

 
Auf DVD und Blu-ray: The Master - Des Widerspenstigen Zähmung

Auf DVD und Blu-ray: The Master

Des Widerspenstigen Zähmung

In Paul Thomas Andersons "The Master" liefern sich Philip Seymour Hoffman und Joaquin Phoenix ein brillantes Duell.

Immer Ärger mit 40 auf DVD - Family Portait

Immer Ärger mit 40 auf DVD

Family Portait

In der Komödie "Immer Ärger mit 40" porträtiert Judd Apatow eine Familie, die an alltäglichen Konflikten zu zerbrechen droht.


Keine News in dieser Ansicht.

weitere Portale der MEDIA GROUP ONE Digital GmbH:
just2guide | sozene | dine&fine | places@home | finanzhorizonte | motoRleben | its4families | bestofgamers | schönetierwelt | stars&vips